Recording review: Gramophone Magazine – Grieg

Richard Bratby, Gramophone Magazine - May 2020 Game of Tones? I know it's not the done thing to comment on CD covers, but when an artist has made an effort to look strikingly, it surely deserves mention. Eldbjørg Hemsing stands in a brooding northern landscape, looking utterly commanding; an image which everything about this disc [...]

Radio feature: Deutschlandfunk – Tonart Klassik

‚Tonart Klassik‘ im Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur , Montag 11 Mai - Moderation: Philipp Quiring Die Violinsonaten von Edvard Grieg stehen im Mittelpunkt der Sendung. Die drei Werke dokumentieren verschiedene Lebensphasen von Grieg, stehen für seine Studentenzeit in Leipzig, seine Eheschließung und nicht zuletzt für seine norwegische Heimat. Die Geigerin Eldbjørg Hemsing hat sie eingespielt. [...]

Recording review: Eldbjørg Hemsing hjem til Valdres med Grieg

Eldbjørg Hemsings spenstige og kraftfulle spillestil får Griegs fiolinsonater til å fremstå mer duggfriske enn noensinne. ★★★★★★ Edvard Griegs tre fiolinsonater tilhører standardrepertoaret for fiolinister, og er noe av det fineste norsk musikkhistorie har å by på. Ved siden av de «Lyriske stykkene» for klaver er sonatene den eneste verkkategori hvor man kan følge Griegs [...]

Recording review: Pizzicato – Dem Ansinnen von Grieg folgend

Rezension von Uwe Krusch - Pizzicato ★★★★ Die drei Violinsonaten von Grieg sind schon eine Welt für sich. Einerseits hochgradig ausgefeilt komponierte Musik, machen sie doch immer wieder Platz für volksmusikalische Rhythmen und Melodien. Diese beiden Schichten, die auch generell ein Charakteristikum der Werke dieses Komponisten sind, lässt manche Hörer an der Werthaltigkeit dieses Œuvre [...]

Recording review: Crescendo Magazine BE

Deux nouvelles visions des sonates pour violon et piano de Grieg Le 13 avril 2020 par Jean Lacroix - Crescendo Magazine Son ★★★★★★★★★★ Livret ★★★★★★★★★★ Répertoire ★★★★★★★★★ Interprétation ★★★★★★★★★ Le hasard des parutions discographiques met en présence deux nouveautés qui proposent chacune une intégrale des trois sonates pour violon et piano de Grieg, dont l’une [...]

Radio features: WFMT with Grieg violin sonatas

New Releases with Lisa Flynn, April 3rd 2020 Following acclaimed recordings of concertos by Tan Dun and Josef Suk, the Norwegian violinist Eldbjørg Hemsing returns to her roots in this Grieg recital, joined by Simon Trpceski at the piano. Each of Edvard Grieg’s three violin sonatas marks a decisive phase in the composer’s artistic development. [...]

ARTE Concert – Stars von morgen@Home

Junge Künstler, die in Rolando Villazóns ARTE-Sendereihe „Stars von morgen“ ihren ersten großen TV-Auftritt hatten und die sich inzwischen in der internationalen Klassikszene einen Namen gemacht haben, spielen und singen in ihrem „Guten Stube“, im Kinderzimmer mit Krabbelbaby, vor Stapeln von Umzugskartons oder auch im indonesischen Hotelzimmer. View full broadcast here Louise Alder stammt aus einer Musikerfamilie. [...]

Radio Feature: BBC Radio 3 – Record Review

Andrew McGregor -Record Review Bach's Violin Concerto in E in Building a Library with Mark Lowther and Andrew McGregor New classical releases, including Harriet Smith on chamber music, and in Building a Library, Mark Lowther recommends a recording of Bach's Violin Concerto in E, BWV1042. Program presented by Andrew McGregor. Listen to the full program [...]

Recording Review: Rondo Magazin

Matthias Siehler, RONDO - Das Klassik & Jazz Magazin - 28.03.2020 ★★★★ BIS Records/ Klassikcenter Kassel BISSACD-2456(72 Min., 12/2018, 03 & 09/2019) Sie greift kraftvoll zu, sie klingt rau, kompakt, fassbar. Der Geigenton der jungen Norwegerin Eldbjørg Hemsing atmet nichts Leichtgewichtiges, Esoterisches, Anämisches. Diese Künstlerin hat einen Willen und eine Vorstellung, sie möchte wissen, dabei [...]

Recording review: The Classic Review

Azusa Ueno - The Classic Review March 24, 2020 There is a large gap between Grieg’s first 2 Violin Sonatas and the Third, written 20 years later. Composed when Grieg was 22 (1865), the First Sonata is idyllic and optimistic, and we see him trying to reconcile classical form with unique and nationalist language. Hemsing [...]

Concerti: Internationale Klassikstars im eigenen Wohnzimmer (DE)

Mit der Streaming-Reihe #deinconcertiabend bietet concerti ab sofort digitale Konzerterlebnisse. Von Ninja Anderlohr-Hepp, 18. März 2020 - Concerti.de Noch vor wenigen Tagen gehörte der abendliche Konzertgang zur Normalität: Die Frage war nicht, ob, sondern in welches Konzert man gehen wollte. Seit dem 13. März hat die Schließung aller öffentlichen Bühnen und Konzertsäle zur Eindämmung der [...]

CONCERTI review: Volksmusik ihrer Heimat (DE)

Von Roland H. Dippel, 14. März 2020 - Concerti Rezension Eldbjørg Hemsing – Grieg: Violinsonaten Eldbjørg Hemsing und Simon Trpčeski nehmen sich auf ihrem neuen Album der drei Violinsonaten von Edvard Grieg an. Eldbjørg Hemsing fühlt sich dem Schaffen Griegs auch durch familiäre Wurzeln verpflichtet. Ihr Ururgroßvater Anders Nielsen Pelesteinbakken hatte Ludvig Mathias Lindeman eine [...]

SWEET SPOT Radio mit Eldbjørg Hemsing Eine Zeitreise nach Hause

12.03.2020 von Pauline Link - Sweet SPOT BR Klassik Die Geigerin Eldbjørg Hemsing hat sich auf eine Reise in die Vergangenheit der norwegischen Musik begeben. Heraus kamen überraschende Zusammenhänge zu ihrer eigenen Familiegeschichte, die Eldbjørg dazu inspirierten, für ihr neues Album selbst zu komponieren. Musik hat schon immer zu ihrer Familie gehört. Eldbjørg beginnt schon [...]

Eldbjørg Hemsing spielt Griegs Violinsonaten

Julia Kaiser - rbb Kultur, Montag 16. 3. 2020 Julia Kaiser stellt unsere "CD der Woche" vor   Edvard Griegs drei Violinsonaten gehören zum Repertoire jedes norwegischen Geigers. Eldbjörg Hemsing, 30 Jahre alt, ist mit ihnen aufgewachsen und hat sich auch besonders mit den Volksmusik-Motiven beschäftigt, die in Griegs Musik anklingen. Jetzt hat sie die [...]

Review Vårt Land: I sansingenes rike (NO)

Fiolinisten Eldbjørg Hemsing er for anledningen kledd i en slags huldrehabitt, sikkert ikke bevisst. Men det er jo nettopp denne mytiske fornemmelsen du får av tonene i hennes nye innspilling av Griegs sonater. Av Olav Egil Aune - Vårt Land Vi liker å ha Grieg på vår måte, her oppe i røysa. Fiolinisten Eldbjørg Hemsing [...]

Review in Klassekampen: På hjemlige trakter (NO)

MED VERDEN SOM SCENE: Men det er i Valdres at Eldbjørg Hemsing har sitt feste Egil Baumann - Klassekampen - Mandag, 9. mars 2020 (Print edition) Eldbjørg Hemsing valgt sitt repertoar med omhu på sine utgivelser på det svenske selskapet BIS. Først ute var Hjalmar Borgstrøms fiolinkonsert satt opp imot Sjostakovitsj’ første. Så fulgte Dvoráks [...]

Feature: Gramophone Magazine – The Listening Room

GRAMOPHONE MAGAZINE - The Listening Room: Episode 92 (03.03.20) James Jolly's latest playlist includes a quartet of concertos – Grieg from Eldbjørg Hemsing and Simon Trpceski, Chopin from Benjamin Grosvenor, Mozart from Charles Richard-Hamelin, Tjeknavorian Snr from Tjeknavorian Jnr, and Adès from Kirill Gerstein plus Lili Boulanger songs with Cyrille Dubois, and Walton sung by [...]

Klick Klack feature: Tan Dun’s ‘Fire Ritual’ premiere with Tan Dun and Oslo Philharmonic

Mit Martin Grubinger in Nürnberg / Klick Klack - BR Klassik (3. März 2020) In Nürnberg spielt Martin Grubinger zusammen mit seinem Percussive Planet Ensemble ein ganz neues Programm. Außerdem in dieser KlickKlack-Ausgabe: der isländische Pianist Víkingur Ólafsson, der chinesische Komponist Tan Dun, die norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing und der Schweizer Tenor Mauro Peter. Watch [...]

Review: Trolle und Steinbrecherpflanzen by Dreh Punkt Kultur (Stiftung Mozarteum, February 25th)

Norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing und franzözische Pianist Julien Quentin - Konzert in der Stiftung Mozarteum

Review by Gottfried Franz Kasparek for Dreh Punkt Kultur /Stiftung Mozarteum (Dienstag 25. Februar 2020) Die junge norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing und der französische Pianist Julien Quentin präsentierten am Dienstag (25.2.) das Programm Sound of Norway“ rund um Edvard Grieg. Mit Vorbildern, Freunden, Erben Griegs – ein nicht nur nordisches Konzert. Der erste Teil des [...]

Review: GRIEG VIOLINSONATEN by Online Merker (DE)

CD GRIEG VIOLINSONATEN – Eldbjørg Hemsing, Simon Trpčeski; BIS Eldbjørg Hemsing, Simon Trpčeski Grieg: The Violin Sonatas BIS, VÖ 6.3. 2020 Edvard Grieg: Sonate Nr. 1in F-Dur, Op. 8 Sonate Nr.2 in G-Dur, Op. 13 Sonate Nr. 3 in C-Moll, Op. 45Eldbjørg Hemsing: Homecoming (2019) Eldbjørg Hemsing: Ahnenforschung mit Edvard Grieg Auf ihrem neuen Album, [...]

Grieg Recording praised by Süddeutsche Zeitung (DE)

Eldbjørg Hemsing's new recording release Grieg Violin Sonatas together with the acclaimed Macedonian pianist Simon Trčeski on BIS Records received a praising review by Harald Eggebrecht in the Süddeutsche Zeitung´s Klassikkolumne. “The violin tone of the young Norwegian Eldbjørg Hemsing has something spacious, immediate, unseen, nothing pretentious about it. This goes wonderfully with the three violin [...]

Review: Dvořák&Suk Recording in Süddeutsche (DE)

"...mit der 28 Jahre alten Eldbjørg Hemsing begeistert nun wieder eine junge Geigerin aus Norwegen. Hemsing ist nicht nur eine feinsinnige und kluge Interpretin, sie entlockt ihrer Guadagnini auch einen sehr persönlichen, unverwechselbaren Geigenton. Zart, intim und filigran wirkt er im Kern, dabei aber selbst im gehauchten Piano noch sinnlich und klangvoll." Julia Spinola | [...]

DEBUT CD REVIEW IN CRESCENDO

Eldbjørg Hemsing: Der verschollene Norweger "…jointly with Wiener Symphoniker and Conductor Olari Elts, Eldbjørg Hemsing presents an interpretation which is convincing, rich of colors and personal. With consistently brilliant sound and flexible expression, Eldbjørg Hemsing makes this album absolutely worth listening to." Crescendo | Sina Kleinedler | 20 February 2018 Zwei Entdeckungen auf einem Album: [...]

ELDBJØRG HEMSING ON WDR3 TONART

Eldbjørg Hemsing meets das junge orchester NRW WDR 3 "Tonart" | ARD German-public broadcasting institutions | 6 October 2017 On the occasion of the concert of Eldbjørg Hemsing, performing Violin Concerto No. 1 D minor, Op. 31 from Henri Vieuxtemps (1820-1881) with das junge orchester NRW under Ingo Ernst Reihl at Historic City Hall Wuppertal [...]